Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Biografie

Max Cameo Biografie

Max Cameo, Jahrgang ’86, geboren in Altena/ Westf., entwickelte schon früh sein Interesse am Zeichnen und an der Kunst.
Nachdem er bereits seine gesamte Kindheit mit Unterstützung seiner Mutter, die Kunstlehrerin ist, gezeichnet hatte, malte er bereits im Alter von 10 Jahren seine ersten Graffitis.

In steigendem Alter vergrößerte sich seine Leidenschaft für Tattoos und so begann er schließlich selbst damit, Tätowierungen zu stechen.

Max hat nie eine Tätowierausbildung gemacht, sondern direkt auf der Haut von Freunden aus Motorradclubs begonnen zu stechen. Aus den anfänglichen amateurhaften Versuchen, wurden aber schon in kurzer Zeit professionelle Werke, sodass er sich innerhalb seiner Umgebung schnell einen Namen machen konnte.

Insbesondere seine Reisen in die USA haben seinen Tattoostil geprägt. In Kalifornien, wo maßgeblich der heutige Stil von schwarz-grauen Tattoos mitgeprägt wurde und sich gerade der Chicano Style aus den ganggeprägten Vierteln entwickelt hat, lernte Max vieles von Erster Hand.

Inzwischen konnte Max sich auch über Deutschland hinaus einen Namen machen. Schauspieler, Fussballer und Stars aus dem Entertainment/ Musikgeschäft, lagen inzwischen unter seiner Nadel.

Er ist spezialisiert auf Schwarz/ Graue Tattoos und Portraits.